Zivile Helden in den sozialen Netzwerken

Von Magdalena C.

Jeder von Euch kann zum „Zivilen Helden“ werden. Bereits kleine Taten können helfen, Verbrechen zu verhindern. Und um Euch zu erreichen, ist unser Projekt auf vielen weiteren sozialen Kanälen unterwegs.

www.zivile-helden.de

Auf unserer Homepage könnt ihr die interaktiven Videos und unser Quiz spielen und dadurch herausfinden, was Euch zum zivilen Helden macht. Außerdem gibt es viele Informationen zu Gewalt, Hass im Netz und Radikalisierung. Auch Tipps für das richtige Verhalten könnt ihr nachlesen. Wir haben zudem wichtige Kontaktstellen zusammengetragen, an die ihr Euch jederzeit wenden könnt. Und selbstverständlich stehen wir für Eure Fragen zur Verfügung.

Facebook

Viele von Euch sind bei Facebook unterwegs und das heißt für uns natürlich: Zivile Helden sind bei Facebook. Hier versorgen wir Euch mit Bildern und Videos, sowie kleinen Quiz zum Thema Zivilcourage. Ihr könnt die Beiträge teilen, liken und kommentieren und mit uns in Kontakt treten. Wir posten regelmäßig verwandte Artikel zu Zivilcourage und möchten dadurch Eure Aufmerksamkeit auf das Thema lenken. Zudem haben viele Polizeipräsidien eine Facebook-Seite, mit denen wir in Kontakt stehen und helfen, Euch zu „zivilen Helden“ zu machen

Instagram

Selbstverständlich gibt es auch viele Bilder zum Thema Zivilcourage. Daher finden sich Zivile Helden auch bei Instagram. Hier wollen Euch unter @zivilehelden in verschiedenen Rubriken auf mehr Zivilcourage aufmerksam zu machen.

Wir geben Fakten zu Verbrechen in Deutschland, zeigen beispielsweise in der Rubrik #CrimeSchool, wie man sich in brenzligen Situationen am besten verhält und gewähren einen Blick hinter die Kulissen und zum Making-Of unserer interaktiven Videos. Ihr steht aber im Mittelpunkt: Wir beantworten Eure Fragen und erzählen Eure Geschichten.

Twitter

Twitter nutzen wir primär als Informationskanal. Wir posten unter @zivilehelden zu verwandten Themen und geben Einblicke in die Arbeit Ziviler Helden. Auch hier suchen wir den Kontakt zu Euch: Wer oder was ist ein Ziviler Held für Euch und wie viel Zivilcourage steckt in Euch? Wir beantworten Eure Tweets mit dem Hashtag #zivilehelden.

YouTube

YouTube dient uns als Plattform für die interaktiven Hip-Hop-Videos, die hier leider nicht interaktiv sein können. Aber einen Vorgeschmack gibt es trotzdem. Wenn ihr euch angesprochen fühlt und ein ziviler Held sein, dann besucht unsere Homepage und punktet!

Jodel

Ganz neu und vorerst nur in Stuttgart: Zivile Helden bei Jodel. Denn es geht nicht darum wer ihr seid, sondern was ihr macht! Bei Jodel haben wir Kontakt zu zivilen Helden, also Euch – allerdings anonym. Im Channel @DeinPolizeiRatgeber stehen wir Euch zu Rat und Tat zur Seite und beantworten all Eure Fragen und Geschichten zum Thema Zivilcourage – und das jeden Tag. Ab Januar gibt es uns dann auch in Berlin. Unter neuem Namen.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*